Mallorca Top Sehenswürdigkeiten

Alter Bahnhof der Eisenbahn Artà - Manacor

Monumenten | Artà
Alter Bahnhof der Eisenbahn Artà - Manacor

1921 wurde Artà an das Eisenbahnnetz angeschlossen. So entstand ein schneller Verbindungs- und Transportweg nach Manacor und Palma. Das Projekt war mit Privatinitiative gefördert worden, vor allem durch den Unternehmer Rafel Blanes. Der Bahnhof und die Nebengebäude wurden entlang den Schienen errichtet, an der Avenida Costa i Llobera. Leider wurde der Zugbetrieb 1977 eingestellt. Damit wurden diese Gebäude nicht länger genutzt. Das dreigeschossige, rechteckige Hauptgebäude befindet sich in öffentlicher Hand. Hervorzuheben ist die Symmetrie des Gebäudes. Die Fensterstürze zieren weiße und rote geometrische Motive aus Keramik. Daneben befinden sich das alte Kohlenlager und die Toiletten. Weitere drei Gebäude sind in Privatbesitz.

Alter Bahnhof der Eisenbahn Artà - Manacor
Spanien Monumenten
Kontakt
Adresse:

Avinguda de Costa i Llobera, 10-12, Arta

Mallorca
Viertel: Artà
nahe Orte Alter Bahnhof der Eisenbahn Artà - Manacor

Entfernung anzeigen in Fuß | Metern

Laden Sie Ihren Reiseführer für Mallorca herunter!

Favoriten