Mallorca Top Sehenswürdigkeiten

Archiduque Luís Salvador

Monumenten | Deià
Archiduque Luís Salvador 4.5 4
4 Bewertungen4.5

Der 'Archiduque' war ein großer Forschungsreisender und Reisebuchautor. Kunst und Wissenschaft waren seine Leidenschaft, doch seine große Liebe wurde Mallorca. 1867 kam er erstmals auf die Insel. Als Archiduque Luis Salvador de Austria (1847-1915) hat Mallorca den Erzherzog aus Österreich fest in sein Herz geschlossen. 1867 betrat er zum ersten Mal die Insel, und damals reiste Ludwig Salvator inkognito als Graf von Neudorf. Unwiderruflich erlag der Archiduque der Schönheit der Insel, der majestätischen Sierra de Tramuntana über der Weite des Mittelmeers. Um den Zauber der Landschaft und ihre Kulturdenkmäler zu bewahren, erwarb er im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts zahlreiche Fincas mit ihren herrschaftlichen Anwesen, von denen heute mehrere unter Denkmalschutz stehen. Den Anfang machte 1872 die Posesión Miramar in Valldemossa. Damals reichte dieser Grundbesitz bis an den Gipfel des Teix und an der Ostküste bis zur Posesión Son Marroig im Gemeindegebiet von Deià. Zum Gut gehört also auch das 1276 von König Jaume II. auf Wunsch von Ramon Llull gestiftete Monasterio de Miramar. Hier richtete der große Philosoph und Mystiker eine Missionarsschule ein, an der Arabisch und andere orientalische Sprachen gelehrt wurden. Miramar war das Zentrum von Ludwig Salvators Wirken auf Mallorca. Hier empfing der Archiduque seine zahlreichen Besucher, die von der Schönheit der Landschaft angezogen wurden und die wir als die ersten Mallorca-Touristen bezeichnen können: der französische Maler und Schriftsteller Gastón Vuillier, die Prähistorie-Forscher Bartoli und Cartailhac, der spanische Naturwissenschaftler Odón de Buen, der Botaniker und Rektor der Genfer Universität, Roberto H. Chorat, die Schriftstellerin Margarita D'Este, die Poeten Rubén Darío und Jacinto Verdaguer ' und natürlich des Erzherzogs enge Freundin Sissi. Die Kaiserin von Österreich teilte mit ihrem Cousin Ludwig Salvator dessen Begeisterung für Mallorca und seine Natur, und so war sie häufig auf der Insel zu Gast. Heute können wir auf Miramar ein Museum besuchen, das eine Reihe von Objekten, Dokumenten und Kunstwerken aus den Epochen Llulls und des Erzherzogs zeigt. Bei der Besichtigung der Posesión sehen wir die alte 'Tafona' (Ölmühle), die herrlichen Gärten, das Kloster, das der Erzherzog auf der Grundlage einiger erhalten gebliebener Spitzbögen aus dem 13. Jahrhundert wiedererrichten ließ, die Bibliothek, den großen Veranstaltungssaal, die Torre del Moro, einen Aussichtspunkt mit herrlichem Blick über das Meer, die Kapelle usw. Bereits im Gemeindegebiet von Deià liegt ein weiteres Landgut des Erzherzogs: Son Marroig. Bei der Restaurierung des alten Palais bewahrte er den Wehrturm aus dem 16. Jahrhundert und erweiterte den Bau im italienischen Stil. In einem entlegenen Winkel des Gartens ließ er aus Carrara-Marmor einen kleinen, neoklassischen Tempel errichten. Von hier genießt man einen herrlichen Blick auf die Klippe Sa Foradada mit ihrem charakteristischen Loch, und bei klarer Sicht auf die Insel Sa Dragonera. Heute hat auf Son Marroig das Museo Arxiduc Lluís Salvador seinen Sitz. Es zeigt Objekte des ' und aus der Zeit des Erzherzogs, und dazu die Sammlung Son Marroig mit Keramik und mallorquinischer Malerei aus dem 19. Jahrhundert. Seit 1978 findet hier jährlich das Kammermusikfestival Festival Internacional de Deià statt. Das Gut kann nach Voranmeldung montags bis samstags besichtigt werden. Ein hübscher Spaziergang führt 3,5 km die Küste entlang nach Sa Foradada. Auf dem Landgut S'Estaca bei Valldemossa wohnte damals neben dem Erzherzog auch Catalina Homar, die Verwalterin seines Besitzes auf Mallorca. Heute ist die Finca mit ihrem moriskischen Bau im Besitz des Hollywoodstars Michael Douglas und seiner Ex-Frau Diandra. Bei den Mallorquinern war und ist Ludwig Salvador sehr beliebt. 'S' Arxiduc' zeigte stets großes Interesse daran, sich in die mallorquinische Gesellschaft zu integrieren, und er lernte sogar Catalán. 1877 wurde ihm in Anerkennung seiner Verdienste die Ehrenbürgerschaft zunächst Palmas verliehen, 1910 wurde diese auf ganz Mallorca ausgedehnt.

Berichte von Reisenden
Number of user reviews:24.5
  • Archiduque Luís Salvador

    to see the archaduke you have to pay 4eur for entrance to museum, little garden and archduke together. But there is also a viewpoint right next to it for free. You will not see the arch, but it is still amazing.

  • Archiduque Luís Salvador

    el sitio es precioso..pero es una lastima pagar 4 euros por persona para entrar a ver el mirador y que no se pueda acceder a él por que está cerrado

powered by
Archiduque Luís Salvador
Spanien Monumenten
Kontakt
Adresse:

sa Foradada, Serra de Tramuntana

Mallorca
Viertel: Deià
nahe Orte Archiduque Luís Salvador

Entfernung anzeigen in Fuß | Metern

Laden Sie Ihren Reiseführer für Mallorca herunter!

Favoriten