Mallorca Top Sehenswürdigkeiten

Dolmen de s’Aigua Dolça

Monumenten | Artà
Dolmen de s’Aigua Dolça

Der Dolmen Aigua Dolça befindet sich in der Zone Es Canons, zwischen Colònia de Sant Pere und der Urbanisierung Betlem. Es handelt sich um eine Dolmen genannte, um 2000 v. Chr. als kollektive Nekropolis errichtete Begräbnisstätte. Sie wurde genutzt, bis sie um 1650 v. Chr. verlassen wurde. Durch einen engen Gang gelangte man in die rechteckige zentrale Kammer, wo Reste der Gebeine der Gemeinschaft aufbewahrt wurden. Als Grabbeigaben fand man Keramikstücke, Gerätschaften aus Knochen, Knöpfe mit Löchern in Form von “V”, ferner Kupfer- oder Bronzeelemente wie Messer und Dolche. Der Gang und die Kammer waren von einem Kreis aus vertikal eingelassenen Marésplatten umgeben. Dieser Komplex war von einem Tumulus aus Steinen und Erde bedeckt. Ursprünglich handelte es sich um einen Vorsprung mit einem kleinen Zugang zur Begräbniskammer, die Ähnlichkeit mit einer Höhle hatte. Heute kann man den Umfang von Tumulus und die Basis des Ganges und der Grabkammer nur noch ahnen. Die Ausgrabungen wurden von der Universität der Balearen durchgeführt.

Dolmen de s’Aigua Dolça
Spanien Monumenten
Kontakt
Adresse:

Avinguda del Llorer, 108, Betlem

Mallorca
Viertel: Artà
nahe Orte Dolmen de s’Aigua Dolça

Entfernung anzeigen in Fuß | Metern

Laden Sie Ihren Reiseführer für Mallorca herunter!

Favoriten