Mallorca Top Sehenswürdigkeiten

Inca

Städte - Ortschaft | Inca
Inca 3.8 12
12 Bewertungen3.8

Die Stadt befindet sich im Gebiet Es Raiguer, im Inselinneren. Inca ist einwohnermäßig eine der größten Städte der Insel. Die Gemeinde zählte einst mehrere Talayot-Siedlungen, die auch während der Römerzeit, bis zum 5. Jahrhundert, noch bewohnt waren. Während der Maurenherrschaft war die Stadt unter dem Namen "Inkàn" bekannt. Aus jener Zeit sind noch einige Zeugnisse erhalten, wie z.B. die "Sinies" und "Ganats" oder die "Foggara", verschiedene Systeme, mit denen Grundwasser an die Erdoberfläche geholt wurde. Die Blütezeit der Stadt begann Anfang des 20. Jahrhunderts, als, begünstigt durch die Eisenbahn und eine Gasfabrik, die ersten Lederfabriken, die hauptsächlich auf die Herstellung von Schuhwerk ausgerichtet waren, entstanden. In Inca findet jeden Donnerstag ein Markt statt, der als einer der bedeutendsten Märkte Mallorcas gilt. Der wichtigste Markt des Jahres findet am "Dijous Bó" (am guten Donnerstag) statt, der auch mit dem Stadtfest zusammen fällt. In den sog. "Cellers" von Inca, eine Mischung aus Weinkeller und Restaurant, kann man Spezialitäten der regionalen Küche und eine typische Kekssorte kosten. Unter den Sehenswürdigkeiten Incas sind besonders die Kirche Santa María la Mayor sowie die Klöster Sant Domingo, Sant Francesc und Sant Bartomeu zu erwähnen.

Berichte von Reisenden
Number of user reviews:33.8
  • Inca

    Der Markt ist ganz schön, gibt hier aber nichts anderes als auf den anderen Märkten.

  • Inca

    Der Markt am Donnerstag ist genial.

powered by
Inca
Spanien Städte - Ortschaft
Kontakt
Adresse:

Carrer Bisbe Llompart, 82, Inca

Mallorca
Viertel: Inca
nahe Orte Inca

Entfernung anzeigen in Fuß | Metern

Laden Sie Ihren Reiseführer für Mallorca herunter!

Favoriten